Das Projeto auf dem Sommermarkt der Rudolf Steiner Schule Berlin Dahlem

Die Rudolf Steiner Schule Berlin Dahlem lädt am 25. Juni zum traditionellen Sommermarkt ein. Zwischen Präsentationen aus dem Schulalltag, Spielen, einem Basar und Essensangeboten wird das Projeto Salva Dor die Möglichkeit nutzen seine Arbeit zu präsentieren.
Die Rudolf Steiner Schule Berlin präsentiert den Sommermarkt mit den Worten:

Wir laden herzlich Schüler, Eltern und Eltern von Schulanfängern zu einem bunten Markttreiben ein. Es gibt viel Schönes zum Spielen, Erleben, Genießen und Kaufen für die ganze Familie.

Der Beginn ist gegen 13 Uhr. Voraussichtliche Dauer ist fünf Stunden. Der Ort ist das Gelände der Schule. Die Adresse lautet Auf dem Grat 1-3, 14195 Berlin.
Wir freuen uns über regen Austausch mit langjährigen UnterstützerInnen und Interessierten und erzählen gerne über die neuesten Entwicklungen aus Salvador.
Weitere Informationen sind auf der Webseite der Schule zu finden.

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Nachrichten aus dem Projeto

Erfolge, schöne Momente, Veränderungen und Herausforderungen: die MitarbeiterInnen aus dem Projekt berichten von den vergangenen Monaten, von den fröhlichen, bezaubernden Momenten mit den Kinder São Lázaros und nahe liegenden Stadtteilen. Es gab organisatorische Umbrüche und Herausforderungen, insbesondere finanzielle. Doch die Gemeinschaft rund um das Projeto Salva Dor investiert viel Energie in die Arbeit und das Fortbestehen der Einrichtung, um für die Kinder und Jugendlichen einen Ort zu schaffen, an dem sie sich in Sicherheit und Geborgenheit entwickeln können.
Der Bericht folgt nach dem Klick.
Continue reading

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Bericht 2014 – die erste Hälfte

Hier der Bericht für das erste Halbjahr direkt aus dem Projeto. Wie gewohnt aus dem portugiesischen Übersetzt.

Das erste Halbjahr 2014 war ein Jahr mit vielen Herausforderungen. Gleichzeitig haben wir wichtige Ziele erreichen können.

Die Zusammenarbeit mit dem Kultur und Erziehungsministerium der Stadt Salvador entwickelt sich weiterhin positiv, so dass wir damit rechnen können mehr finanzielle Unterstützung für dieses Jahr zu bekommen. Zurzeit bekommen wir Continue reading

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Musik im Projeto

Der Alltag im Projeto ist durch viele Aktivitäten abwechslungsreich und bunt gestaltet. Kochen, backen, basteln, stricken, Ausflüge an den Strand und vieles mehr.
Nun hatten die Kinder des Reforço Escolar, der außerschulischen Betreuung, die Möglichkeit neue Erfahrungen zum Thema Musik zu sammeln. Continue reading

Leave a Comment

Filed under Allgemein, Projeto Salva Dor

Der Halbjahresbericht Nummer 2

Der folgende Text ist der Halbjahresbericht, der die Geschehnisse und Aktionen der letzten Monate des Projekts am Hügel von São Lázaro zusammenfasst.

Das Projekt Salva Dor betreut zurzeit zwei ganztägige Krippen-Gruppen (1 bis 3 Jahre) und eine ganztägige Kindergartengruppe. Zudem haben wir halbtags zwei Hortgruppen (ROI und ROII) am Vor -und Nachmittag, die ergänzend zu den Unterrichtszeiten der staatlichen Schule laufen. Insgesamt haben wir 56 Kinder in unserer Einrichtung. Im Projekt Salva Dor pflegen wir feste Zeiten wie unsere Märchenzeit, Spielzeit, Essenszeit oder Ruhezeit im Sinne der Waldorfpädagogik.

Continue reading

Leave a Comment

Filed under Allgemein, Projeto Salva Dor

Das Projeto bei facebook

Auf der facebook Seite des Projekts finden sich einige Fotos, die die Arbeit vor Ort zeigen.
Zu sehen sind Bilder eines Ausfluges zu einem Museum für Kinder, ein Ausflug zum Strand und viele Szenen alltäglicher und aussergewöhnlicher Geschehnisse.

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Tudo bem, Projeto Salva Dor?

Länger gab es nun schon keine Neuigkeiten mehr aus Salvador. Dies soll sich ändern.
In Kürze wird es neue Informationen zum Projeto Salva Dor geben. Aktuelle Fotos werden ebenfalls hochgeladen.

Wie sieht der Alltag momentan aus? Was macht das Projekt so einzigartig? Wer unterstützt die Arbeit vor Ort? In welchen Berreichen wird Hilfe benötigt?
Haben Sie auch ein Frage? Im Berreich Kontakte sind die Emailadressen von drei deutschsprachigen Ansprechpersonen veröffentlicht.

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Halbjahresbericht 2013

Der Halbjahresbericht 2013 ist angekommen Er erzählt von einer stabilisierten finanziellen Situation und veränderten Gruppenstrukturen. Neue Initiativen, wie die Mitarbeit einer Sozialarbeiterin und Ferienprogramme werden ebenso erwähnt.
Zu lesen ist er nach dem Klick. Continue reading

Leave a Comment

Filed under Projeto Salva Dor

In neuem Glanz – Umbauarbeiten im Projeto Salva Dor

Die Sommer- und Karnevalsferien wurden im Projeto in Salvador dazu genutzt das Gebäude zu moderniesieren.

Während in Europa der Winter regierte, herrscht in Brasilien der Sommer mit teilweise sehr hohen Temperaturen. Die Wochen von Ende Dezember bis Mitte Februar sind daher die Zeit der großen Ferien. Continue reading

Leave a Comment

Filed under Allgemein, Projeto Salva Dor

Der Jahresbericht 2012

Der folgende Jahresbericht schildert die momentane Situation im Projekt und zeigt einige Veränderungen der letzten Monate auf.
Viel Spaß beim lesen

 

J+D

Das Projekt Salva Dor betreut zurzeit 40 Kinder in folgenden Gruppen: Eine ganztägige Kinderkrippe (1-3 Jährige), eine ganztägige Kindergartengruppe (3-6 Jährige) und zwei schulergänzende Gruppen vor- und nachmittags (7-12 Jährige). Die Nachfrage für die Kinderkrippe und den Kindergarten ist sehr groß, so dass wir stets viele Kinder auf der Warteliste haben.

Im Jahr 2011 waren wir uns über die kritische finanzielle Lage, die die zukünftige Existenz unserer Einrichtung bedrohte, bewusst. Auch einen Wechsel in der Verwaltung stellte unsere Arbeit vor neuen Herausforderungen, denn im Dezember 2011 verabschiedete sich Manuela Cerqueira von ihrer Verwaltungstätigkeit, die von Luiza Regis übernommen wurde. In einer Sondersitzung wurde diese Situation allen Eltern mitgeteilt. Trotz aller Schwierigkeiten entschlossen sich alle Beteiligten gemeinsam für den Erhalt der Einrichtung zu kämpfen. In diesem Sinne haben Eltern sich bereit erklärt einen kleinen monatlichen Beitrag nach eigenen individuellen finanziellen Möglichkeiten zu leisten. Auch einige Erzieherinnen halbierten ihre Stelle, um Kosten zu sparen. Continue reading

Leave a Comment

Filed under Allgemein