Winterfest, Adventsbasar und Basar zum Advent in Berlin mit dem Projeto

Kurz vor Beginn der Adventszeit präsentiert sich das Projeto Salva dor auf drei Basaren in Berlin. Wie letztes Jahr gibt es Informationen, Handarbeiten aus Brasilien und natürlich freudige Wiedersehen in Mitte, Kreuzberg und Dahlem.

Kreuzberg: Freitag, 24.11. 20 bis 22 Uhr und Samstag, 25.11. zwischen 12 Uhr bis 18 Uhr

Dahlem: Samstag, 25.11. zwischen 13 Uhr und 18 Uhr

Mitte: Samstag, 02.12. zwischen 13 Uhr und 18 Uhr

Aktuellen Informationen von der Arbeit in Sao Lázaro sollen auch dieses Mal wieder im Mittelpunkt stehen. Zusätzlich sollen Handarbeiten dazu beitragen die Kosten der Arbeit in Brasilien zu tragen. Außerdem ist es eine gute Möglichkeit allen UnterstützerInnen persönlich zu danken.

Am 25. November zwischen 13 Uhr und 18 Uhr lädt die Rudolf Steiner Schule in Berlin Dahlem zum traditionellen WinterFEST. Das Projeto wird mit Handarbeiten und Informationen aus Salvador anwesend sein.

Die Schule schreibt:

Mit unserem Winterfest klingen wir die Weihnachtszeit ein. Angebote für die Kinder wechseln sich ab mit kulturellen Angeboten für Alle, die daran Freude haben. Kulinarische Stuben laden zum Verweilen und Plaudern ein.

Weitere Informationen gibt es auf der Website der Schule.

 

In der Waldorfschule Kreuzberg öffnet der Basar zum Advent bereits am Freitag,  dem 24.11., um 18 Uhr. Am Samstag geht’s zwischen 12 Uhr und 18 Uhr weiter.

Die Schule schreibt:

Besonders beliebt sind immer wieder die verschiedenen Angebote zum Mitmachen, die inzwischen für viele zu einem stimmungsvollen Advent dazugehören: Kleine und große Teilnehmerinnen können gemeinsam Lebkuchenhäuschen bauen, Adventskränze binden, für die Kleinsten ein Zwergengärtlein basteln, Lichterschiffchen fahren lassen, Kerzen aus echtem Bienenwachs ziehen und vieles mehr.

Weitere Informationen gibt es auf der Website der Schule.

 

Die Waldorfschule Mitte hat eine Wochenende später, am 2. Dezember ihre Türe für adventliches Geöffnet. Zwischen 13 Uhr und 18 Uhr wird ein reichhaltiges Programm geboten.

Weitere Informationen gibt es auf der Website der Schule.

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.